Silicon Saxony
Kursübersicht
Kurse der Solarschule
Kurse der qfmd

AGB der qfmd GmbH für Schulungen und Seminare


Geltung der Geschäftsbedingungen

Für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen der qfmd GmbH sind die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten.

Angebot, Vertrag, Schulungs- und Seminar- Anmeldungen

Angebote der qfmd GmbH sind freibleibend und unverbindlich. Dies gilt auch hinsichtlich der Preisangaben. Gegenstand eines Auftrages ist die vereinbarte Tätigkeit oder eine sonstige Leistung und nicht ein Erfolg. Eine Anmeldung soll spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich bei der qfmd GmbH eingehen. Anmeldungen werden dabei in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Eine Anmeldung ist verbindlich. Mit der Anmeldung erkennt der Auftraggeber[1] diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen an. Verträge bedürfen zur Rechtswirksamkeit der schriftlichen Bestätigung oder der Ausführung des Auftrages durch die qfmd GmbH. Die Anmeldung zum Seminar verpflichtet zur Teilnahme.

Kursorganisation

Die qfmd GmbH hat das Recht, bei betriebswirtschaftlich zu geringer Teilnehmerzahl, Seminare bzw. Veranstaltungen abzusagen. Bereits bezahlte Gebühren werden in diesem Fall vollständig erstattet. Ein Wechsel des Dozenten bzw. Trainers berechtigt den Auftraggeber nicht zum Vertragsrücktritt.

Zahlungsbedingungen

Soweit schriftlich nicht anders vereinbart, sind Rechnungen ohne Abzug, binnen 14 Tagen nach Rechnungsstellung, zur Zahlung fällig. Alle Preise verstehen sich als Nettopreise, zuzüglich der anfallenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (Ausnahmen gem. § 4 Nr. 21 UStG).

Schulungs-/ Seminar-/ Abmeldungen

Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich und vor Seminarbeginn erfolgen. Bei einem Vertragsrücktritt ab 10 Tage vor Seminarbeginn wird eine Verwaltungspauschale in Höhe von 50 v. H. erhoben. Der Auftraggeber ist zur Zahlung der vollen Seminarkosten verpflichtet, wenn Teilnehmer nach der Frist von 5 Tagen vor Kursbeginn abgemeldet werden oder nicht zur Veranstaltung erscheinen. Die Stellung eines Ersatz-Teilnehmers befreit von der Verwaltungspauschale.

Haftung

Die qfmd GmbH haftet bei Unfällen und für Beschädigung, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.
 
Öffentlichkeit
 
Zur Nutzung freigegebene Seminarinhalte, Unterlagen oder Dokumente der qfmd GmbH sind explizit als solche gekennzeichnet. Grundsätzlich sind Vervielfältigungen oder der Behalt von Unterlagen und Dokumenten oder urheberrechtlich geschütztem Material der qfmd GmbH, sowie deren die Weitergabe an Dritte, nicht bzw. nur mit schriftlicher Zustimmung der qfmd GmbH gestattet.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erfolgt eine elektronische Erfassung des Auftraggebers bzw. Teilnehmers in die Kundendatei der qfmd GmbH. Die Daten dienen nur der Verwaltung innerhalb der qfmd GmbH und werden nicht an Dritte weitergeben.
 
[1] Bei allen Personenbezeichnungen ist die männliche Form als geschlechtsneutral zu verstehen.
 



  
  
Impressum | AGB | © 2017 qfmd GmbH